Burkhardt und Cie Feldküche Modell 42 Call for price

Überblick

Lot Type
Küchenanhänger von der Artillerie
Heat
Feldküche
Fuel
Baujahr 1946-1947
Garage Type
gree
Roof
neu
Preis
Call for price

Fahrzeugbeschreibung

Mit zunehmender Motorisierung der Armee
vor und während des 2. Weltkrieges entsprachen
die pferdegezogenen Fuhrwerke
den Anforderungen an die Mobilität nicht
mehr. Die als Notbehelf gedachte Verwendung
des Kochherdes 1939 auf der Brücke
von Lastwagen genügte nicht. Deshalb
gelangte eine von der Firma Burkhardt & Cie
in Burgdorf entwickelte Version eines pneubereiften
Küchenanhängers Modell 1942 zur
Einführung. Grundlage dieser Entwicklung
war der feste Einbau des bereits erwähnten
Kochherdes 1939. Die allgemeinen Küchenutensilien
wurden meist in Form des Einheitsküchenkorbes
mitgeführt.
Der Küchenanhänger Modell 1942 wurde
hauptsächlich bei der Artillerie verwendet.
Da er jedoch im Einsatz nicht befriedigte
(Verbot, während der Fahrt den Kochherd
zu betreiben, und personalintensiv für die
Aufstellung), ging die Artillerie 1957 nach
Einführung der Benzinvergaserbrenner
schwergewichtig auf dieses Kochsystem
über. Danach wurden die Küchenanhänger
1942 weitgehend den Versorgungstruppen
als Kuttlereianhänger für die Verarbeitung
von Schlachttieren zugeteilt. Die beiden Versionen
unterscheiden sich einzig in ihrer Zuteilung,
im Einsatz und somit auch in der
mitgeführten Ausrüstung.

(Quellenangabe:http://www.armeemuseum.ch/uploads/media/Bulletin_VSAM_d_1-09.pdf)

 

Feldküche mit 2 Kesseln und einem Warmwasserkessel.

inkl. Innenausbau ( Körbe, Verkaufsstand, Kochgeschier)

Historie: original Bordbuch mit Skizzen und Anleitung von 1939 vorhanden.

derzeit wird der Anhänger restauriert und konserviert.

Vermietung auf Anfrage.

 

 

 

 

 

Ausstattungsmerkmale

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.